Brauchbarkeit-Vorbereitungskurs

für Jagdhunde im Sinne der BPO: Vorstehhunde, Schweißhunde, Stöberhunde, Bracken, Bauhunde, Apportierhunde


  • Tag 1: Prüfungsfächer vor dem Schuss (Gehorsamsfächer)
    • Apell
    • Verhalten am Stand
    • Leinenführigkeit
  • Tag 2 und 3: Prüfungsfächer nach dem Schuss
    • Rotfährte
    • Verhalten am Stück
    • Verlorenbringen von Hasen oder Wildkaninchen auf der Schleppe
    • Verlorenbringen von Federwild
  • Tag 4: Wasserarbeit
    • Apport einer Ente aus dem Schilf
    • Schussfestigkeit bei der Wasserarbeit
  • Tag 5: Simulierte Brauchbarkeitsprüfung
  • mit Prüfer und möglichst realistischem Prüfungsablauf

  • Tag 6: Brauchbarkeitsprüfung
  • mitzubringen sind: Jagdschein, Waffenbesitzkarte, Ahnentafel, Impfausweis, Flinte und Prüfungswild


Kosten: 545.00 € pro Gespann

Umsatzsteuerfrei aufgrund der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG.

Kontakt - Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung - AGB